Kompakt - Plusbriefe (20 - 50 Gramm)

 

> zu den Neuheiten nach unten >

 

 

Kompaktbrief - Plusbrief

 

 

Der Kompaktbrief wurde erst etwas später eingeführt. Er hat sich mehrmals geändert nicht nur im Porto sondern besonders auch in der Portostufe.

 

 

Anfangs betrug das Porto 2,20 DM, später 2,20DM/1,12 Euro - es folgte die reine Eurostufe zu 1,00 Euro, danach die Stufe zu 0,95 Euro und die derzeitige Stufe zu 0,90 Euro.

 

 

 Vergleich dunkle und helle Berge beim Motiv Sachsische Schweiz

 

 

Teil A - DM Währung

 

 

Plusbrief 220 Pfg. - Sächsische Schweiz

 

 

Den Plusbrief 220 mit dem Motiv Sächsischer Nationalpark gibt es in 2 Varianten C6 lang ohne und mit Fenster. Weiter lassen sich hier mittlerweile weitere Teilauflagen unterscheiden (anderes Wasserzeichen, unterschiedliche Farbe der Felsen).

 

 

 

 

 

Plusbrief 220 Sächs. Nationalpark - C6 lang ohne Fenster

 

 

Michel USo 15 A Y         /      Wommer   017-010

 

PB-240

Plusbrief 220 Sächs. Nationalpark ohne F. - dunkle Berge **

8,00

PB-241

dito echt gelaufen aus der Bedarfspost

anfragen

PB-242

Plusbrief 220 Sächs. Nationalpark ohne F. - helle Berge **

45,00

  Plusbrief kompakt 220 Pfg. - Motiv Sachsische Schweiz - helle Berge  

PB-243

dito helle Berge (deutlich erkennbar !) - Frühdatum o. sogar FDC 19.8.

anfragen

PB-244

dito aus der Bedarfspost bitte anfragen

 

 

 

 

 

Plusbrief 220 Sächs. Nationalpark - C6 lang mit Fenster

 

 

  

 

 

220 Plusbrief mit Fenster - Wasserzeichen fallend - helle Berge

 

 

Michel USo 15 B X         /      Wommer   018-010

 

PB-252

220 P-Bf mit Fenster - WZ fallend, dunkle Berge **

5,00

  Plusbrief kompakt mit Fenster 220 Pfg. - Motiv Sachsische Schweiz - dunkle Berge  

PB-253

dito nur echt gelaufen mit Kodierung

anfragen

PB-250

220 P-Bf mit Fenster - WZ fallend, helle Berge **

5,00

PB-251

dito nur echt gelaufen mit Kodierung

anfragen

 

220 Plusbrief mit Fenster - Wasserzeichen steigend - dunkle Berge

 

 

Michel USo 15 B Y         /      Wommer   018-020

 

PB-248

220 P-Bf mit Fenster - WZ steigend, dunkle Berge **

Ankauf

PB-249

dito nur echt gelaufen mit Kodierung

Ankauf

 

 

 

xxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

 

Teil B - Doppelwährung (DM/Euro)

 

 

 

 

 

Im April 2001 wurden alle restlichen Plusbriefe auf Euro umgestellt.

 

 

 

 

 

Eindruck von Auftragsnummern

 

 

Überraschend wurde im Laufe des November und Dezember 2001 festgestellt, daß die neuen Teilauflagen, im Inneren am Rand eine 6-stellige Nummer eingedruckt erhalten. An diesen Nummern dürfte man vermutlich ab sofort entsprechende Teilauflagen

 

 

eindeutig unterscheiden können. Allerdings werden nach dem derzeitigen Forschungsstand nicht nur die normalen Plusbriefe damit versehen, sondern auch die von privaten Anbietern !

 

 

 

 

 

Ergänzende Infos zu den Auftragsnummern:

 

 

Wie mittlerweile bekannt ist, wurden auch Auftragsnummern für die benötigten Flyer d.h. die sogenannten Pappeinlagen und Werbekartons der verschiedenen Verpackungen vergeben, daher gibt es in obiger Aufstellung natürlich auch einige Lücken.

 

 

Da bis zu den neuen Portostufen auch noch entsprechende Motive auf den Einlagekartons zu erkennen sind, mußte natürlich bei einem Motivwechsel auch eine neue Auftragsnummer für die entsprechende Beilage erfolgen.

 

 

Dies wurde bei den neuen Portostufen anders !

 

 

 

 

 

Plusbrief 220 Pfg. in Doppelwährung

 

 

Diese Plusbriefe gibt es ohne und mit Fenster. Bestellen konnte man die Briefe ab 9.4.01, geliefert wurden diese teils noch kurz vor Ostern, teils auch erst danach. Meine kamen ab Ostersamstag den 14.4.01 an.

 

 

Es existieren scheinbar schon von Anfang bei ohne und mit Fenster 2 verschiedene Teilauflagen mit unterschiedlichen Wasserzeichen - einmal fallend, einmal steigend !

 

 

Infos zur Portoänderung 1.1.03

 

 

Das Porto wird sich hier zum 1.1.03 auf 1,00 Euro d.h. um 12 Cent ermäßigt ! - d.h. es wird ca. Mitte Dezember ein neues Motiv geben vermutlich zuerst als Dauerserie, später als Sondermarke !

 

 

 

 

 

220 Pfg. ohne Fenster - fallendes WZ - Motiv SWK

 

 

Michel:     U  6A - X     / Wommer    A 039-010 (neu)

 

PB-800

Plusbrief 220 ohne Fenster WZ fallend **

2,60

  Plusbrief kompakt ohne Fenster 220 Pfg./112 Ct. - WZ fallend Motiv Greifswald  

PB-803

wie PB-800, nur echt gelaufen Frühdatum 14.4.01 - Kodierung

A

PB-804

wie PB-800, TST 30.12.02 + Kodierung

4,00

 

 

 

 

220 Pfg. ohne Fenster - steigendes WZ - Motiv SWK

 

 

Michel:     U  6A - Y     / Wommer    A 040-010 (neu)

 

PB-805

Plusbrief 220 DM/Euro ohne Fenster WZ steigend **

2,60

  Plusbrief kompakt ohne Fenster 220 Pfg./112 Ct. - WZ steigend Motiv Greifswald  

PB-807

wie PB-805, nur Datum 26.2.02, Kodierung

5,50

PB-808

wie PB-805, TST 30.12.02 + Kodierung

4,00

 

 

 

 

220 Pfg. mit Fenster - fallendes WZ - Motiv SWK

 

 

Michel:     U  6B - X     / Wommer    A 041-010 (neu)

 

PB-810

Plusbrief 220 mit Fenster WZ fallend **

6,50

PB-813

wie PB-810, nur echt gelaufen Frühdatum 14.4.01 - Kodierung

8,00

PB-814

wie PB-810, TST 30.12.02 + Kodierung

A

 

 

 

 

 220 Pfg. mit Fenster - steigendes WZ - Motiv SWK

 

 

Michel:     U  6B - Y    / Wommer    A 042-010 (neu)

 

PB-815

Plusbrief 220 DM/Euro mit Fenster WZ steigend **

3,00

  Plusbrief kompakt mit Fenster 220 Pfg./112 Ct. - WZ steigend Motiv Greifswald  

PB-817

wie PB-815, nur Frühdatum 21.5.01

5,50

PB-818

wie PB-815, TST 30.12.02 + Kodierung

4,00

 

 

 

 

Plusbrief 220 mit neuen Motiv Antarktisforschung

 

 

Nachdem am 8.11.01 der Block Antarktisforschung erschien, unter anderen mit einer Sondermarke mit 220 Pfg. bzw. 112 Cent konnte man umgehend wenige Tage später einen entsprechenden Plusbrief herausbringen !

 

 

Diesen gibt es natürlich mit und ohne Fenster. Mit Fenster war die Briefe schon wenige Tage nach dem 8.11.01 über den Geschäftskundenservice lieferbar. Ohne Fenster sind diese Umschläge erst ab Mitte Juni 2002 ausgeliefert worden !

 

 

da erst das alte Motiv SWK verkauft werden mußte. Allerdings sind die Presseexemplare am 20.11.01 ausgeliefert worden. Da die Stempelfrist bezüglich der Ersttagsstempelung noch nicht abgelaufen ist, besteht hier natürlich die Möglichkeit einer

 

 

Ersttagsstempelung, die allerdings rückdatiert ist, da zum Zeitpunkt des 8.11.01 keine Umschläge verkauft wurden oder schon ausgeliefert waren - selbst die Presseexemplare waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorhanden !

 

 

220 Pfg. ohne Fenster - fallendes WZ - (100004)

 

 

Michel:     USo 32 A / 01      / Wommer    A 053-010 (neu)

 

PB-960

Plusbrief 220 ohne Fenster WZ fallend **

2,20

  Plusbrief kompakt ohne Fenster 220 Pfg./112 Ct. neues Motiv Antarktis Klebestreifen weiß  

PB-963

wie PB-960, nur echt gelaufen Frühdatum 15.06.02 - Kodierung

5,50

PB-964

wie PB-960, TST 30.12.02 + Kodierung

4,00

 

>>> wurde vom Geschäftskundenservice erst ab ca. Anfang bis Mitte Juni offiziell ausgeliefert ! > da erst noch vorherige Auflage (Motiv SWK) verkauft werden mußte !

 

 

 

 

 

220 Pfg. ohne Fenster - (100077)

 

 

Michel:     USo 32 A / 02      / Wommer    A 053-020 (neu)

 

PB-1120

Plusbrief 220 ohne Fenster WZ fallend ** Schutzfolie Plusbriefwerbung

2,50

  Plusbrief kompakt ohne Fenster 220 Pfg./112 Ct. neues Motiv Antarktis Klebestreifen Plusbrief  

PB-1122

wie PB-1120, nur echt gelaufen Frühdatum 16.9.02 - Kodierung

4,50

PB-1123

wie PB-1120, TST 30.12.02 + Kodierung

A

 

 

 

 

220 Pfg. mit Fenster - fallendes WZ  - (10003)

 

 

existiert mit Schutzfolie in weiß und mit Plusbriefwerbung

 

 

Michel:     USo 32 B / 02      / Wommer    A 052-040 (neu)

 

PB-970

Plusbrief 220 mit Fenster WZ fallend ** Schutzfolie Plusbriefwerbung

5,50

  Plusbrief kompakt mit Fenster 220 Pfg./112 Ct. neues Motiv Antarktis Klebestreifen Plusbrief  

PB-973

wie PB-970, nur echt gelaufen Frühdatum 10.11.01 - Kodierung

4,80

PB-974

wie PB-970, TST 30.12.02 + Kodierung

4,00

 

Achtung: rückdatierte Ersttagsbelege sind nicht lieferbar !

 

 

  

 

 

Michel:     USo 32 B / 01      / Wommer    A 052-030 (neu)

 

PB-975

Plusbrief 220 mit Fenster WZ fallend ** Schutzfolie weiß - seltener

5,80

  Plusbrief kompakt mit Fenster 220 Pfg./112 Ct. neues Motiv Antarktis Klebestreifen weiß  

 

 

 

 

Zur Information: Die Versandstelle hat hier eine andere Variante ausgeliefert - die Nummer 100003 steht im weißen Streifen unter einer aptierten Aussparung !

 

 

Für Stammkunden begrenzt lieferbar !

 

 

Michel:     USo 32 B / 01      / Wommer    A 052-020 (neu)

 

PB-976

postfrisches Exemplar **

3,00

PB-977

echt gelaufen

4,00

 

 

 

 

220 Pfg. mit Fenster  - 100037

 

 

Michel:     USo 32 B / 02      / Wommer    A 052-060 (neu)

 

PB-1020

Plusbrief 220 mit Fenster WZ fallend ** Schutzfolie Plusbriefwerbung (20,5 cm)

3,50

 

Michel:     USo 32 B / 02      / Wommer    A 052-050 (neu)

 

PB-1022

wie PB-1020, nur echt gelaufen Frühdatum 8.3.01 - Kodierung (21 cm)

4,80

 

 

 

 

220 Pfg. mit Fenster - fallendes WZ - 100053

 

 

Michel:     USo 32 B / 02      / Wommer    A 052-070 (neu)

 

PB-1085

Plusbrief 220 mit Fenster WZ fallend ** Schutzfolie Plusbriefwerbung

3,50

PB-1087

wie PB-1085, nur echt gelaufen Frühdatum 5.7.02 - Kodierung

4,80

PB-1088

wie PB-1085, TST 30.12.02 + Kodierung

4,00

 

 

 

 

220 Pfg. mit Fenster - 100078

 

 

Michel:     USo 32 B / 02      / Wommer    A 052-080 (neu)

 

PB-1125

Plusbrief 220 mit Fenster WZ fallend ** Schutzfolie Plusbriefwerbung

4,00

PB-1127

wie PB-1125, nur echt gelaufen Frühdatum 23.9.02 - Kodierung

4,50

 

 

 

xxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

 

 

Teil C - Eurowährung

 

Xxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

 

> Infos zur Auftragsnummer

 

 

Die 100169 scheint nach bisherigen Erkenntnissen die letzte Auftragsnummer nach dem alten System sein. Seit dieser Zeit tauchen neue Formen von Auftragsnummern auf. Teils scheinen diese komplett eingedruckt zu werden wie z.B. C20/1500085107,

 

 

teils scheinen nur die letzten 5 oder 6 Zahlen eingedruckt zu werden.

 

 

 

 

 

P.S. Ich hoffe, es haben sich bei der Überarbeitung der Liste keine Schreibfehler eingeschlichen - dies stellt man aber oft erst nach Fertigstellung fest - schon jetzt bitte ich dafür um Entschuldigung !

 

 

 

 

 

Nummernfestlegung:

 

 

Da es hier bei einigen Nummern bei gleicher Nummer unterschiedliche Anordnungen gibt, war eine Festlegung nötig. Egal wie Sie den Brief betrachten, kann man bei der Nummer immer sagen "Aufwärts lesend" oder "abwärts lesend".

 

 

Die zeitweilig auch benutzten Begriffe wie normalstehend oder kopfstehend werden ab sofort nicht mehr von mir benutzt werden.

 

 

Außerdem gibt es weitere Produkte die aus verschiedenen Gründen keine Auftragsnummer enthalten oder bedingt durch eine neue Umschlagfabrik andere Formen von Nummern enthalten.

 

 

 

 

 

Bedingt durch die kurze Zeit, die zur Verfügung stand und die benötigte Menge an Umschlägen wurde eine weiterer Umschlaghersteller von der Deutschen Post AG in Vertrag genommen. Leider wurde versäumt, dem Hersteller mitzuteilen, welche

 

 

Auftragsnummern bzw. welche Nummern in die Umschläge eingedruckt werden sollen. So wurden von dem neuen Lieferanten interne Produktionsnummern eingedruckt, woraus er auch die "Schicht" ermitteln kann, wer für die Umschläge bei der Produktion

 

 

verantwortlich war. Der neue Lieferant bekam daher schon ca. Mitte Januar nach Bekanntwerden eine Abmahnung und eindeutige Vorgaben der DPAG, nur die von der Post vergebenen Auftragsnummern einzudrucken. Der Eindruck interner Nummern

 

 

ist nicht mehr gestattet.

 

 

Produziert hat der neue Hersteller die Umschläge zu 1,00 Euro ohne + mit Fenster, die naßklebende Cuvertierhülle zu 55 Cent und die Info-Briefe mit dem Motiv Kronach.

 

 

>>> Bei allen diesen Umschlägen ist daher teilweise schon eine größere Vielfalt von internen Nummern aufgetaucht.

 

 

 

 

 

Weitere Hintergrundinfos:

 

 

Durch eine Verkettung von mehreren Umständen kam es von Mitte Dezember bis zum heutigen Tag zu entsprechenden Folgen für das Plusbriefgebiet:

 

 

1. Ende 2002 gab es eine Änderung im Produktmanagement (Personalwechsel).

 

 

2. Das Postinterne bundesweite Bestellsystem wurde zum 1.1.2003 für fast 3 Wochen abgeschaltet und sollte so ca. um den 22 .1.03 mit einer komplett überholten Softwareversion neu hochgefahren werden.

 

 

3. Die Zeit von der Entscheidung für die Portowerte bis zum entgültigen Druck und zur Verteilung war extrem kurz.

 

 

4. Plusbriefe mit den alten Portostufen wurden zum 31.12.02 aus dem Verkauf genommen und die Restbestände mußten umgehend Anfang Januar zurückgeliefert werden !

 

 

Diese Fakten haben zu diversen Folgen geführt.

 

 

Postämter, die nicht beachtet haben, daß eine Bestellung möglichst vor dem 31.12.02 für neue Plusbriefe erfolgen mußte und dies dann im Starkverkehr vor Weihnachten im Eifer des Gefechts vergessen hatten, dürften teilweise mehr als unzureichend

 

 

mit den neuen Plusbriefen beliefert worden sein. Da mache Filialen erst recht spät bemerkten, daß es hier Probleme geben kann, wurde teils über dem Durchschnitt weitere Plusbriefe bestellt, in der Hoffnung einen Teil davon rechtzeitig zu erhalten.

 

 

Dies führte scheinbar beim Plusbriefmangement dazu, sicherheitshalber doch noch das eine oder andere zusätzlich als Druckauftrag herauszugeben. Weitere Auftragsnummern waren die Folge.

 

 

Stand Ende Dezember 2002 an den Postämtern:

 

 

Egal wo in Deutschland, nur sehr wenige Postämter konnten zum 27.12.02 oder in den folgenden Tagen alle Varianten an Plus-Bf anbieten d.h. Pk (45), Bf C6, lang o.F. lang m.F. (0,55), Kompaktbrief o.F+ m.F.(1,00); C4 m.F.(1,00+0,44); B4 o.F. (1,00+0,44).

 

 

Fast immer gefehlt hat der C4 m.F. oft auch der B4 o.F., weit verbreitet gefehlt hat auch der Kompaktbrief 1,00 m.F. Bedingt durch den Ausfall des Bestellsystems, konnte auch bis  Ende Januar kein Nachschub besorgt werden, es erfolgte eher nur ein

 

 

Ausverkauf der teilweise vorhandenen Mengen und Packungseinheiten.

 

 

Für die Rücksendung der nicht mehr benötigten Plusbriefe wurde den Filialen eine spezielle Maxibrief-Dienstganzsache zugeschickt, in der die noch vorhandenen Restmengen an eine zentrale Stelle geschickt werden sollten !

 

 

> diese Maxibrief-Dienstganzsache ist vorhanden - bitte anfragen - danke

 

 

 

 

 

Achtung: alle Plusbriefe besitzen nun 2 Fluoreszenzbalken je benutzten Markenmotiv !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

Plusbrief 100 Cent

 

 

Hier ist das Motiv anfangs auch aus der Serie SWK ("Trier"), dürfte aber im Laufe des Jahres durch ein passendes Sondermarkenmotiv abgelöst werden. Die Umschläge gibt es ohne und mit Fenster. Da hier erstmals eine neue weitere Papierfabrik beauftragt

 

 

wurde, kam es hier zu einigen Teilauflagen speziell bei der Variante mit Fenster.

 

 

Das Porto hat sich hier schon mehrmals geändert. Ab dem 1.1.05 erfolgte eine Ermäßigung von 100 Cent auf 95 Cent. Eine weitere Ermäßigung erfolgte ab dem 1.1.06. Gleichzeitig wurde der Umschlag ohne Fenster abgeschafft.

 

PB-2800

Alle Angebote dazu beginnen mit PB-2800 bis PB-2899 danach geht es weiter mit dem Motiv Berliner Dom mit >

 

PB-3100

A b dem Motiv Berliner Dom mit der neuen Portostufe 95 Cent beginnen alle weiteren Angebote mit PB-3100, auch die mit den aktuellen Porto 90 Cent

 

 

 

 

 

 

 

 

100 Cent ohne Fenster - Motiv Porta Nigra Trier

 

 

> nach dem aktuellen Forschungsstand gibt es hier 2 Teilauflagen

 

 

Variante A: B 46 564 486 aufwärts lesend

 

 

Variante B: 594 463 B 46 abwärts lesend

 

 

>> Belege ganz ohne Nummer wurden hier bisher noch nicht gemeldet

 

 

     Michel U 13 A-X     /    Wommer A 061-010

 

PB-2800

100 Cent Trier ohne Fenster B46 564 486 aufwärts lesend ** (Variante A)

2,00

  Plusbrief kompakt ohne Fenster mit fallenden WZ - Motiv Porta Nigra Trier  

PB-2801

dito nur Portoersttag 1.1.03, Kodierung

3,50

PB-2802

dito nur zuadressiert aktuelles Datum

2,90

 

 

 

 

     Michel U 13 A-X     /    Wommer A 061-020

 

PB-2805

100 Cent Trier o.F. 594 463 B 46 abwärts lesend ** (Variante B)

2,50

PB-2806

dito nur Frühdatum 25.2.03, Kod.

4,00

PB-2807

dito nur zuadressiert, aktuelles Datum

3,40

 

 

 

 

100 Cent ohne Fenster - Motiv Hölzel - A-Nr. 100128

 

 

     Michel USo 53 B     /    Wommer A 073-010

 

PB-2808

100 Cent Hölzel - 100128 **

2,00

  Plusbrief kompakt ohne Fenster 100 Cent - neues Motiv Hölzel  

PB-2810

dito Frühdatum 6.6.03, Kod.

3,50

PB-2811

dito zuadressiert, Kod.

2,90

 

 

 

 

100 Cent ohne Fenster - Motiv Hölzel - A-Nr. 100155

 

 

     Michel USo 53A - Y    /    Wommer A 085-010

 

PB-2812

100 Cent Hölzel - 100155 **

2,00

PB-2814

dito Frühdatum, Kod.

3,50

PB-2815

dito zuadressiert, Kod.

2,90

 

 

 

 

100 Cent mit Fenster - Motiv Porta Nigra Trier

 

 

Nach dem aktuellen Forschungsstand gibt es 6 verschiedene Nr. und zwei davon in 2 Varianten aufwärts und abwärts lesend zu melden.

 

 

Variante A: B 46 564 486 aufwärts lesend

 

 

Variante B: B 46 601 412 aufwärts lesend

 

 

Variante C: B 46 601 412 abwärts lesend

 

 

Variante D: 594 463 B 46 abwärts lesend

 

 

Variante E: 594 463 B 46 aufwärts lesend

 

 

Variante F: ohne Nr.

 

 

Variante G: B 46 412 601 aufwärts lesend

 

 

     Michel U 13 B-X-02     /    Wommer A 062-020

 

PB-2820

100 Cent Trier mit Fenster B 46 564 486  aufwärts lesend ** (Variante A)

2,00

  Plusbrief kompakt mit Fenster - neues Motiv Porta Nigra Trier  

PB-2822

dito nur Portoersttag 1.1.03, Kodierung

3,50

PB-2823

dito nur zuadressiert aktuelles Datum

2,90

 

     Michel U 13 B-X-02     /    Wommer A 062-040

 

PB-2824

100 Cent Trier mit Fenster B 46 601 412 aufwärts lesend ** (Variante B)

2,00

PB-2825

wie eben nur 5 Stück **

9,00

PB-2826

dito nur Portoersttag 1.1.03, Kodierung

3,50

PB-2827

dito nur zuadressiert aktuelles Datum

2,90

 

     Michel U 13 B-X-02     /    Wommer A 062-030

 

PB-2828

100 Cent Trier mit Fenster B 46 601 412 abwärts lesend ** (Variante C)

2,50

PB-2830

dito nur Frühdatum 16.1.03, Kodierung

4,00

PB-2831

dito nur zuadressiert aktuelles Datum

3,30

 

     Michel U 13 B-X-02     /    Wommer A 062-050

 

PB-2832

100 Cent Trier mit Fenster 594 463 B46 abwärts lesend ** (Variante D)

2,00

PB-2834

dito nur Portoersttag 1.1.03, Kodierung

3,50

PB-2835

dito nur zuadressiert aktuelles Datum

2,90

 

     Michel U 13 B-X-02     /    Wommer A 062-060

 

PB-2836

100 Cent Trier mit Fenster 594 463 B 46 aufwärts lesend ** (Variante E)

3,00

PB-2837

dito nur Frühdatum 28.1.03, Kodierung

4,50

PB-2838

dito nur zuadressiert aktuelles Datum

3,80

 

 

 

 

     Michel U 13 B-X-01     /    Wommer A 062-010

 

 

ohne Nr.

 

PB-2840

100 Cent Trier mit Fenster ohne Nr - RR - ** (Variante F)

85,00

PB-2842

dito nur echt gelaufen 

90,00 

 

 

 

 

Neu hauptsächlich bei der VS-Auslieferung aufgetaucht ist die B 46 412 601 aufwärts lesend.

 

 

> vorläufig nur für Stammkunden

 

 

     Michel U 13 B-X-02     /    Wommer A 062-070

 

PB-2844

100 Cent Trier mit Fenster B 46 412 601 aufwärts lesend ** (Variante G)

3,00

PB-2845

dito nur Frühdatum 25.3.03, Kodierung

4,50

PB-2846

dito nur zuadressiert, aktuelles Datum

3,80

 

 

 

 

100 Cent mit Fenster - Motiv Hölzel

 

 

mit Auftragsnummer 100126

 

 

     Michel USo 53 A     /    Wommer A 072-010

 

PB-2850

100 Cent Hölzel mit Fenster 100126 **

2,00

  Plusbrief Kompakt 100 Cent mit Fenster - neues Motiv Hölzel  

PB-2853

dito nur Frühdatum 1.3.03, Kodierung

3,50

PB-2854

dito zuadressiert aktuelles Datum

2,90

 

mit Auftragsnummer 100145

 

 

     Michel USo 53 A     /    Wommer A 072-020

 

PB-2855

100 Cent Hölzel m. Fenster - 100145 **

2,00

  Plusbrief kompakt mit Fenster mit steigenden WZ - Motiv Hölzel  

PB-2857

dito Frühdatum 19.5.03, Kod.

3,50

PB-2858

dito zuadressiert, aktuelles Datum

2,90

 

mit Auftragsnummer 100163 - ohne WZ

 

 

Dies ist der erste Plusbrief, der nicht mehr mit WZ erscheint ! Alle ab dieser A-Nr. erschienen Plusbriefe haben kein WZ mehr ! Er wird nicht von der VS geliefert !

 

 

     Michel USo         /    Wommer A ....

 

PB-2859

100 Cent Hölzel m. Fenster - 100163 **

2,50

  Plusbrief kompakt mit Fenster ohne WZ 100 Cent - Motiv Hölzel  

PB-2860

dito Frühdatum, Kod.

4,00

PB-2861

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,30

 

mit Auftragsnummer C20/1500095585 - ohne WZ

 

 

     Michel USo         /    Wommer A .....

 

PB-2862

100 Cent Hölzel m. Fenster - C20/1500095585 **

7,00

PB-2863

dito Frühdatum, Kod.

5,50

PB-2864

dito zuadressiert, aktuelles Datum

 

 

 

 

 

Achtung: vereinzelt kann es beim Zusammenstellen der neuen Übersichtsliste bedingt durch teilweises Kopieren von älteren Daten und Abändern bei der Überarbeitung zu Schreibfehlern bzw. übersehenen Abänderungen gekommen sein - sollten dadurch

 

 

Ihrerseits doch Fragen auftauchen, einfach anrufen oder Mailen danke

 

 

 

 

 

> die folgende Variante ist schon lange vorhanden, aber bei der Erfassung übersehen worden, daher erfolgt hier der Nachtrag:

 

 

mit Auftragsnummer C20/1500128140 - ohne WZ

 

 

     Michel USo         /    Wommer A .....

 

PB-2865

100 Cent Hölzel m. Fenster - C20/1500128140 **

2,50

  Plusbrief kompakt mit Fenster erstmals mit FSC Vermerk - Motiv Hölzel  

PB-2866

dito Frühdatum, Kod.

4,00

PB-2867

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,40

 

 

 

 

 

Kompaktbriefe - neu 95 Cent

 

 

Durch die Portoänderung zum 1.1.05 wurde das bisherige Porto für Kompaktbriefe von 1,00 auf 0,95 Euro gesenkt. Bezüglich des Motivs wartet man bis die erste schöne

 

 

Sondermarke für das neue Porto in Höhe von 95 Cent erschien. Dies war Anfang Februar. Aus nicht bekannten Gründen konnte aber zum Erscheinungstag des neuen

 

 

Motivs noch keine Plusbrief mit dem Berliner Dom ausgeliefert werden. Die ersten Auslieferungen begannen sporadisch erst um den 20.2.05 und es gab anfangs sogar Lieferengpässe, so daß oft erst Anfang März geliefert werden konnte.

 

 

Plusbriefe mit Ersttagsstempelung waren aufgrund der vierwöchigen Nachstempelfrist allerdings noch möglich. Ich werde Ihnen diese aber nicht anbieten.

 

 

>>> Da hier zum einen auch die alten vorgesehen Bestellnummern so gut wie ausgeschöpft sind und es sich zum anderen um eine andere Portostufe handelt, finden Sie diese zukünftig unter dem Bereich PB-3100 bis PB3199.

 

xxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

 

> Motiv Berliner Dom - weißes Papier + FSC

 

 

95 ct. o.F.  > Michel:  USo 86A   /   Wommer:  A 100-010  / A-Nr. C20/1500146361

 

PB-3100

95 Ct. o.F. - Berliner Dom - weißes Papier + FSC - C20/1500146361 **

2,00

  Plusbrief kompakt 95 Cent ohne Fenster - Motiv Berliner Dom  

PB-3101

dito Frühdatum, 3.3.05,Kodierung

3,50

PB-3102

dito zuadressiert, aktuelles Datum

2,90

 

95 ct. m.F.  > Michel:  USo 86B   /   Wommer:  A 101-010  / A-Nr. C20/1500146361

 

PB-3103

95 Ct. m.F. - Berliner Dom - weißes Papier + FSC - C20/1500146361 **

2,00

  Plusbrief kompakt 95 Cent mit Fenster - Motiv Berliner Dom  

PB-3104

dito Frühdatum, 3.3.05,Kodierung

3,50

PB-3105

dito zuadressiert, aktuelles Datum

2,90

 

95 ct. m.F.  > Michel:  USo 86B   /   Wommer:  A 101-020  / A-Nr. C20/1500155130

 

PB-3106

95 ct. m.F. - Berliner Dom - weißes Papier + FSC - C20/1500155130 **

2,00

PB-3107

dito Frühdatum, Kodierung

3,50

PB-3108

dito zuadressiert, aktuelles Datum

2,90

 

 

 

 

Bedingt durch die Portoänderung zum 1.1.06 wurde das Porto erneut um 5 Cent auf nun 90 Cent gesenkt. Gleichzeitig ist die Variante ohne Fenster weggefallen, es gibt nun nur noch die Variante mit Fenster.

 

 

 

 

 

Kompaktbrief - neu nun 90 Cent

 

 

> Motiv Narzisse

 

 

> Narzisse       -     Michel U 27 I a

 

PB-3110

90 ct. m.F., Motiv Narzisse, FSC-Mix Vermerk, C20/1500180100, postfrisch

2,00

  Plusbrief kompakt mit Fenster - Motiv neu Narzisse  

PB-3111

dito Frühdatum, Kodierung

3,50

PB-3112

dito zuadressiert, aktuelles Datum

2,90

 

> Narzisse       -     Michel U 27 I a

 

PB-3113

90 ct. m.F., Motiv Narzisse, FSC-Mix Vermerk, C20/1600002347, postfrisch

2,00

PB-3114

dito Frühdatum, Kodierung

3,50

PB-3115

dito zuadressiert, aktuelles Datum

2,90

 

 

 

 

> neues Druckverfahren Flexodruck

 

 

>> es gibt hier Unterschiede - einmal hinten unter Klappe mit Passerkreuzen links und rechts oder ohne !

 

 

> Variante mit Passerkreuz            -    Michel U 35 I a    (Seitenklappe 15 mm)

 

PB-3116

90 ct. m.F. Motiv Narzisse, C20/1600002347, Flexodruck mit Passerkreuz, postfrisch

3,00

  Plusbrief kompakt mit Fenster 90 Cent erstmals im Flexodruck + gelbes Raster um Bild und Passerkreuze  

PB-3117

dito Frühdatum, Kodierung

4,50

PB-3118

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,90

 

>> Variante ohne Passerkreuz     -     Michel U 35 I b

 

PB-3119

90 ct. m.F. Motiv Narzisse, C20/1600002347, Flexodruck ohne Passerkreuz, postfrisch

2,00

PB-3120

dito Frühdatum, Kodierung

3,50

PB-3121

dito zuadressiert, aktuelles Datum

2,90

 

 

 

 

>>> weiter gibt es noch eine Variante, die am einfachsten am gerasterten Wertaufdruck zu erkennen ist - der Rollenoffsetdruck

 

 

> Narzisse - Werteindruck gerastert -      Michel   U 27 I b

 

PB-3122

postfrisch

5,50

  Plusbrief kompakt im Rollenoffset gedruckt - am besten erkannbar an gerasterter Wertangabe  

PB-3124

dito zuadressiert, aktuelles Datum

6,50

 

 

 

 

>> weiter gibt es noch eine Variante wo beim Flexodruck das gelbe Raster um den Wert fehlt und der Klappenschnitt hinten an der Seite außen und innen anders ist

 

 

> Narzisse - mit Fenster - ohne BA      -   Michel   U 35II/01 a

 

PB-3125

postfrisch

3,00

  Plusbrief kompakt mit Fenster Flexodruck ohne gelbes Raster um Bild + andere Klappe hinten  

PB-3126

dito Frühdatum, Kodierung

4,00

PB-3127

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,40

 

 

 

 

> Narzisse - mit Fenster - BA 43351      -   Michel U 35 II/02 b   (Seitenklappe 11 mm)

 

PB-3128

postfrisch

2,50

PB-3129

dito Frühdatum, Kodierung

4,00

PB-3130

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,40

 

 

 

 

> Narzisse mit Fenster - Notauflage - 4 verschiedene Varianten bekannt

 

 

Innendruck ELCO premium

 

 

Variante 10305           -       Michel U 27 II d

 

PB-3135

postfrisch

2,50

  Plusbrief kompakt 90 Cent Notauflage kein FSC Mix Vermerk - Motiv Narzisse  

PB-3136

dito Frühdatum, Kodierung

4,00

PB-3137

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,40

 

Variante 2222           -       Michel U 27 II a

 

PB-3138

postfrisch

7,50

PB-3139

dito Frühdatum, Kodierung

8,50

PB-3140

dito zuadressiert, aktuelles Datum

8,10

 

Variante 4013           -       Michel U 27 II b

 

PB-3141

postfrisch

6,50

PB-3142

dito Frühdatum, Kodierung

7,50

PB-3143

dito zuadressiert, aktuelles Datum

7,10

 

Variante 4061           -       Michel U 27 II c

 

PB-3144

postfrisch

6,50

PB-3145

dito Frühdatum, Kodierung

7,50

PB-3146

dito zuadressiert, aktuelles Datum

7,10

 

 

 

 

> Narzisse BA 49366         -     Michel U 35II/02 c  (Seitenklappe 15 mm)

 

PB-3147

90 ct. m.F., Motiv Narzisse, FSC-Mix Vermerk, C50/1600003107 BA 49366, postfrisch

2,50

PB-3148

dito Frühdatum, Kodierung

4,00

PB-3149

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,40

 

 

 

 

> Narzisse BA 51970         -     Michel U 35II/02 d

 

PB-3150

90 ct. m.F., Motiv Narzisse, FSC-Mix Vermerk, C50/1600003221 BA 51970, postfrisch

2,50

PB-3151

dito Frühdatum, Kodierung

4,00

PB-3152

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,40

 

 

 

 

> Narzisse BA 53747         -     Michel U 35II/02 e

 

PB-3153

90 ct. m.F., Motiv Narzisse, FSC-Mix Vermerk, C50/1600003266 BA 53747, postfrisch

2,50

  Plusbrief kompakt 90 Cent mit Fenster - Motiv Narzisse  

PB-3154

dito Frühdatum, Kodierung

4,00

PB-3155

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,40

 

 

 

 

 

> Narzisse BA 56015         -     Michel U 35II/02 f

 

PB-3156

90 ct. m.F., Motiv Narzisse, FSC-Mix Vermerk, C50/1600003422 BA 56015, postfrisch

2,50

PB-3157

dito Frühdatum, Kodierung

4,00

PB-3158

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,40

xxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

 

> Narzisse BA 57283         -     Michel U 35II/02 g

 

PB-3159

90 ct. m.F., Motiv Narzisse, FSC-Mix Vermerk, C50/1600003477 BA 57283, postfrisch

2,50

PB-3160

dito Frühdatum, Kodierung

4,00

PB-3161

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,40

     
 

> Narzisse BA 588727         -     Michel U ......

 

PB-3162

90 ct. m.F., Motiv Narzisse, neuer FSC Vermerk C006578, C50/1600003538 BA 58727, postfrisch

2,50

PB-3163

dito Frühdatum, Kodierung

4,00

PB-3164

dito zuadressiert, aktuelles Datum

3,00

 

> Narzisse BA 60276         -     Michel U ......

 
PB-3165

90 ct. m.F., Motiv Narzisse, neuer FSC Vermerk C006578, C50/1600003538 BA 60276, postfrisch

2,50
PB-3166 dito Frühdatum, Kodierung 4,00
PB-3167 dito zuadressiert, aktuelles Datum 3,00

 

 

 

>