Infopost-Plusbriefe

 

 > zu den Neuheiten nach unten >  

 

Infopost - Plusbriefe

 

  Infopost-Plusbrief 47 Pfg mit Klischeeentwertung und Kundenzudruck  

 

Infopost ist der Nachfolger der früheren Massendrucksache. Der Versand ist an gewisse Mindestmengen und andere Randbedingungen geknüpft. Ausführlichere Details finden Sie auch unter aktuelle Angebote - Absenderstempelung. Die Versendungsform ist in der Regel nur sinnvoll von Großkunden nutzbar.

 

 

 

 

 

Teil A - DM Währung

 

 

 

 

 

Plusbrief 47 Pfg. - bekannt sind 3 Teilauflagen

 

 

1. Auflage weiße Innenklappe - WZ Plusbrief (existiert ohne und mit Fenster)

 

 

2. Auflage graue Innenklappe - WZ Plusbrief (existiert ohne und mit Fenster)

 

 

(mit Fenster weitere Teilauflage bekannt - siehe weiter unten)

 

  Plusbriefwasserzeichenvarianten  

 

3. Auflage weiße Innenklappe - WZ Wellenlinien steigend (existiert ohne und mit Fenster)

 

 

Außerdem wurde erst jetzt bekannt, daß es diese Briefe auch mit Vorausentwertung gab. Bekannt sind diese zusätzlich noch mit Firmeneindruck.

 

 

 

 

 

Plusbrief 47 Pfg. SWK ohne Fenster - 1. Auflage (WZ Plusbrief)

 

 

alt: Michel U 1 I A   ->  neu Michel-Nr.    U 1 A           /      Wommer   009-010

 

PB-100

Plus-Brief 47 Pfg. SWK ohne Fenster, gummiert **

6,00

  Infopostplusbrief ohne Fenster - Motiv Berus  

 

Ersttagsbeleg 47 Pfg. SWK ohne Fenster, gummiert als Infopost echt gelaufen

 

 

Ersttag 21.2.2000 - 1 Auflage ohne Fenster (da erster Kunde) !

 

PB-101

Plus-Brief 47 Pfg. SWK, als Infopost portogerecht gelaufen, Absenderstempelung mit 60313 Frankfurt 21.2.00 mit toller Werbung AFBV grüßt aus der Euro-Stadt + Abbildung 1 Euro - also thematisch mehrfach interessant, da Marke Europäer-Denkmal Berus

3,00

  Infopostplusbrief ohne Fenster mittels Abesenderstempelung entwertet - Motiv Berus  

PB-102

Plus-Brief 47 Pfg. SWK, als Infopost portogerecht gelaufen, Absenderstempelung mit Briefzentrum 60 21.2.00 mit toller Werbung AFBV grüßt aus der Euro-Stadt + Abbildung 1 Euro - also thematisch mehrfach interessant, da Marke Europäer-Denkmal Berus

3,00

PB-103

beide Belege im Set, d.h. 1 x Stempel 60313 Frankfurt und 1 x Briefzentrum 60 - nur

5,00

PB-104

Plus-Brief EF 47 Pfg. SWK mittels Frankierservice zum vollbezahlten Brief auffrankiert (Kopie Einlieferungsbestätigung dafür), TST Briefzentrum 21 - 2.3.00 mit schmalen Klischee DP - Frankierservice Entgelt bezahlt + Posteigenwerbung (MST rechts nicht

5,00

 

ganz auf Bf drauf - Fehljustierung) - Verbuchung ging nur über Infopost, obwohl vollbezahlter Brief (EPOS konnte Geld nicht anderes verbuchen !)

 

  Infopost-Plusbrief mittels Frankierservice entwertet und als vollbezhalter Kompaktbrief auffrankiert - siehe Einlieferungsliste  

PB-105

Plusbrief 47 Pfg. ohne Fenster (gerader Innendruck) mit neu zugelassener Absenderstempelung mittels Frankierservice ! - sowie zugehörige Quittung als Nachweis vom BZ 60 - 1.8.00 UB "ma" mit Frankierservice-Eigenwerbung, Kod.

3,80

  Infopost-Plusbrief erstmals mit der neuen Option Frankierservice in Form der Absenderstempelung richtig entwertet  

 

Plusbrief 47 Pfg. SWK mit Fenster - 1. Auflage (WZ Plusbrief)

 

 

alt: Michel U 1 I B ->  neu Michel-Nr.     U 1 B    /      Wommer   010-010

 

PB-107

postfrisch - siehe Teil D - Kleinstauktion - auch in Ankauf gesucht

TP

PB-108

echt gelaufen aus der Zeit - siehe Teil D - Kleinstauktion - auch im Ankauf gesucht

TP

PB-109

mit Tagesstempel 2/00 Bonn gefälligkeitsentwertet + 2. Abschlag, aber nicht gelaufen

10,00

 

 Infopost Plusbrief mit Fenster mit Gefälligkeitsentwertung - Motiv Berus

 

 

Plusbrief 47 Pfg. SWK ohne Fenster - 2 Auflage (WZ Plusbrief)

 

 

(erkennbar an Innendruckklappe - grau bis zur Gummierung)

 

 

alt: Michel U 1 II A  ->  neu Michel-Nr.  U 2 A       /      Wommer   011-010

 

PB-110

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster - 2 Auflage ** (erkennbar an Innendruckklappe !)

5,00

PB-111

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster - 2. Auflage echt gelaufen mit Absenderstempelung FFM + toller Werbung AFBV grüßt aus der Euro-Stadt

3,00

  Infopost-Plusbrief  im Rastertiefdruck ohne Fenster - Motiv Berus - mittels Absenderstempelung entwertet  

 

Plusbrief 47 Pfg. SWK mit Fenster - 2 Auflage (WZ Plusbrief)

 

 

alt: Michel U 1 II B  ->  neu Michel-Nr.    U 2B         /      Wommer   012-010

 

PB-112

47 Pfg. P-Bf mit Fenster - 2. Auflage ** (erkennbar an Innendruckklappe)

2,50

PB-113

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster - 2. Auflage echt gelaufen mit Absenderstempelung BZ 60 + toller Werbung AFBV grüßt aus der Euro-Stadt

3,00

  Infopost-Plusbrief  im Rastertiefdruck mit Fenster - Motiv Berus - mittels Absenderstempelung entwertet  

PB-114

Set 47 Pfg. 2. Auflage mit + ohne F. echt gelaufen, je 1 x Absenderst. BZ 60 + 1 x FFM

5,50

 

alt: Michel U 1 II B ->  neu Michel-Nr.            /      Wommer   012-020

 

 

Achtung: seit kurzem ist bezüglich der 2. Auflage mit Fenster noch eine andere Variante aufgetaucht. Der Unterschied zeigt sich beim Innendruck um das Fenster - normal ist ein weißer Rand - selten ist die selbe Variante ohne weißen Rand innen

 

 

um das Fenster >>> diese Variante wird im Ankauf gesucht - bitte anbieten Danke !

 

 

mit und ohne Fenster im Set (2. Auflage)

 

 

  

 

 

Plusbrief 47 Pfg. SWK ohne Fenster - 3 Auflage (WZ Wellenlinien steigend)

 

 

alt: Michel U 2 A  ->  neu Michel-Nr.    U 3 A          /      Wommer   023-010

 

PB-115

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster mit WZ steigend ** (20,6 cm)

6,00

PB-117

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster mit WZ steigend, echt gelaufen, gestempelt mit Absenderstempelung FFM + toller Werbung AFBV grüßt aus der Euro-Stadt

3,50

  Infopost-Plusbrief ohne Fenster mit WZ Wellenlinien - Motiv Berus - Absenderstempelung  

 

Plusbrief 47 Pfg. SWK mit Fenster - 3 Auflage (WZ Wellenlinien steigend)

 

 

alt: Michel U 2 B ->  neu Michel-Nr.     U 3 B      /      Wommer   024-020

 

PB-118

47 Pfg. P-Bf mit Fenster + WZ steigend (Breite Unterdruck 20,6 cm)**

7,50

 

alt: Michel U 2 B  ->  neu Michel-Nr.    U 3 B         /      Wommer   024-010

 

PB-123

47 Pfg. P-Bf mit Fenster + WZ steigend (Breite Unterdruck 21,5 cm)**

8,00

PB-120

47 Pfg. P-Bf mit Fenster mit WZ steigend, echt gelaufen, gestempelt mit Absenderst. BZ 60 + toller Werbung AFBV grüßt aus der Euro-Stadt (Briete Unterdruck 21,5 cm)

3,50

  Infopost-Plusbrief mit Fenster mit WZ Wellenlinien - Motiv Berus - Absenderstempelung  

 

Set mit und ohne Fenster (3. Auflage)

 

PB-122

dito je 1 x echt gelaufen mit (PB-120 d.h. 21,5 cm) und ohne (PB-117) Fenster 47 Pfg. mit WZ steigend

6,00

 

 

 

 

Infopostbriefe mit Vorausentwertung !!!

 

 

neu Michel Nr. U 4

 

 

Überraschend sind jetzt noch 47 Pfg. P-Bf mit dem Motiv Berus mit Vorausentwertung Briefzentrum 30 aufgetaucht. Sie müssen also zeitlich nach den Infobriefen Halberstadt hergestellt worden sein. Es gibt diese sowohl neutral als auch mit farbig

 

 

Firmenwerbung. Diese Belege dürften nicht sehr häufig sein !

 

PB-125

47 Pfg. Berus mit Vorausentwertung ohne Firmeneindruck **

75,00

PB-126

dito nur mit zusätzlich eingedruckter Firmenadresse einer Weinfirma **

70,00

 

 Infopost-Plusbrief 47 Pfg mit Klischeeentwertung und Kundenzudruck

 

xxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

 

  

Teil B - Doppelwährung (DM/Euro)

 

 

 

 

 

Im April 2001 wurden alle restlichen Plusbriefe auf Doppelnominale (DM/Euro) umgestellt.

 

 

 

 

 

Eindruck von Auftragsnummern

 

 

Überraschend wurde im Laufe des November und Dezember 2001 festgestellt, daß die neuen Teilauflagen, im Inneren am Rand eine 6-stellige Nummer eingedruckt erhalten. An diesen Nummern dürfte man vermutlich ab sofort entsprechende Teilauflagen

 

 

eindeutig unterscheiden können. Allerdings werden nach dem derzeitigen Forschungsstand nicht nur die normalen Plusbriefe damit versehen, sondern auch die von privaten Anbietern !

 

 

 

 

 

Zum 1.7.02 wurden die Plusbriefe zu 47 Pfg. bzw. 24 Cent ohne Klischeeentwertung aus dem Verkaufsprogramm genommen !

 

 

  

 

 

 

 

 

Infos zur Portoänderung 1.1.03

 

 

Da die Infopostentgelte auch zum 1.1.2003 unverändert bleiben sollen, wird diese Portostufe auch danach in dieser Form vorhanden sein !!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

  

 

 

Plusbrief 47 Pfg. in Doppelwährung

 

 

Diese Plusbriefe erscheinen ohne und mit Fenster ohne und mit Klischeeentwertung - d.h. es gibt insgesamt 4 verschiedene Varianten zu melden !!!

 

 

Zum 1.7.02 liefen die 2 Varianten mit und ohne Fenster ohne Klischeeentwertung aus !

 

 

 

 

 

47 Pfg. ohne Fenster ohne Klischeeentwertung - WZ steigend

 

 

Michel:     U 5 A        / Wommer    A 03.-010 (neu) ??

 

PB-500

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster  **

2,00

PB-507

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster, echt gelaufen, gestempelt mit Absenderstempelung BZ 60 + toller Werbung AFBV grüßt aus der Euro-Stadt, Kodierung

3,00

  Plusbrief 47 Pfg / 24 Ct ohne Klischeeentwertung Absenderstempelung kodiert  

 

47 Pfg. mit Fenster ohne Klischeeentwertung - WZ steigend

 

 

Michel:     U 5 B        / Wommer    A 034-010 (neu)

 

PB-510

47 Pfg. P-Bf mit Fenster  **

1,50

  Plusbrief 47 Pfg / 24 Ct ohne Klischeeentwertung mit Fenster - Motiv Wilhelmshöhe  

PB-517

47 Pfg. P-Bf mit Fenster, echt gelaufen, gestempelt mit Absenderstempelung FFM + toller Werbung AFBV grüßt aus der Euro-Stadt, Kodierung

3,00

PB-518

Set P-Bf ohne + mit Fenster **

2,80

PB-519

Set P-Bf ohne + mit Fenster echt gelaufen mit Absenderstempelung + toller Werbung AFBV grüßt aus der Euro-Stadt, Kodierung

5,00

 

 

 

 

Spezielle Versuchsentwertung der 47 Pfg. / 24 Cent Plusbriefe

 

 

Wie Ihnen ja bekannt ist, kann man diese Infopost-Plusbriefe entweder mit einer Absenderstempelmaschine oder alternativ mittels Frankierservice entwerten lassen.

 

 

Diese Frankierserviceentwertung ist extra für diese Plusbriefe neu eingeführt worden. Nun gibt es in einem Briefzentrum in Deutschland versuchsweise auch eine umgerüstete Absenderfreistempelmaschine (AFM) Jetmail von Postalia,

 

 

die als reine Frankierservice-Stempelmaschine eingesetzt wird. Da bezüglich der AFM keine rote Farbe mehr benutzt werden darf, gibt es nur noch blaue Farbe bzw. entsprechende Tintenstrahldruckköpfe !

 

 

Ich kann Ihnen nun im folgenden solche ungewöhnlichen Belege anbieten, die mittels dieser außergewöhnlichen Maschine mit einer blauen Tintenstrahl Frankierserviceentwertung gestempelt sind !

 

PB-1041

P-Bf 47 Pfg./24 Cent ohne Fenster mit blauer Tintenstrahlentwertung 21.5.02, Kodierung

6,50

  Plusbrief mit ungewöhnlicher Entwertung - mit Frankierservice Tintenstrahlentwertung in blau vom BZ 70  

PB-1042

P-Bf 47 Pfg./24 Cent mit Fenster mit blauer Tintenstrahlentwertung 21.5.02, Kodierung

5,00

  Plusbrief mit Fenster mit ungewöhnlicher Entwertung vom Briefzentrum 70 in Stuttgart  

PB-1043

wie eben beschreiben nur ohne und mit Fenster im Set

10,00

 

 

 

 

KEPnet Stempelklischee als Frankierserviceentwertung der 47 Pfg./ 24 Cent P-Bf

 

 

In Hamburg wurde versehentlich im Anfang 2004 ein Stempelklischee der privaten Konkurrenz in eine Frankierservicemaschine eingebaut und benutzt (siehe philatelie 7/2004).

 

PB-1044

P-Bf 47 Pfg./24 Cent mit Fenster (Motiv Herkules) mittels ungewöhnlichen Stempelklischees "KEPnet" entwertet und gleichzeitig um ein Cent auffrankiert, Kod.

6,00

 

 

 

 

47 Pfg. ohne Fenster mit Klischeeentwertung !!!! - WZ steigend

 

 

Wie Sie dieser Position entnehmen können, gab es von den 47 Pfg. Plusbriefen je Umschlag 2 verschiedene Grundformen - ohne Klischeeentwertung für Kunden mit Absenderstempelmaschine und + Klischeeentwertung für die andere Kundschaft

 

 

Achtung: Diese Variante gab es nicht im Abo der Versandstelle !

 

 

Michel:     U 7 A        / Wommer    A 035-010 (neu)

 

PB-520

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster mit Klischeeentwertung **

2,00

PB-527

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster mit Klischeeentwertung, echt gelaufen, nur erkennbar an der Kodierung + Besonderheit mit PLZ-Klarschriftkodierung !

3,00

  Plusbrief mit Klischeeentwertung im Rasterdruck gelaufen und kodiert  

 

47 Pfg. mit Fenster mit Klischeeentwertung - WZ steigend

 

 

Michel:     U 7 B        / Wommer    A 036-010 (neu)

 

PB-530

47 Pfg. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung **

2,00

  Plusbrief mit Fenster mit Klischeeentwertung im Rasterdruck  

PB-537

47 Pfg. P-Bf mit Fenster mit Klischeeentwertung, echt gelaufen, nur erkennbar an der Kodierung + Besonderheit mit PLZ-Klarschriftkodierung !

3,00

PB-538

Set P-Bf ohne + mit Fenster je mit Klischeeentwertung **

3,60

PB-539

Set P-Bf ohne + mit Fenster echt gelaufen, nur erkennbar an der Kodierung + Besonderheit mit PLZ-Klarschriftkodierung !

5,00

 

 

 

 

47 Pfg. mit nachträglicher Klischeeentwertung im Offsetdruck (Aufbrauch der Umschläge ohne vorherige Klischeeentwertung)

 

 

Diese Umschläge gibt es sowohl ohne als auch mit Fenster !

 

 

Erkennbar sind die Umschläge daran, daß der Stempel nicht immer so exakt plaziert ist, wie bei den Briefen, die in einem Vorgang gedruckt werden. Außerdem sieht der Stempel etwas anders aus (z.B. etwas glänzender)

 

 

47 Pfg. ohne Fenster - mit nachträglicher Klischeeentwertung

 

 

Michel:     U 11 A        / Wommer    A 047-010 (neu)

 

PB-1130

47 Pfg. ohne Fenster + Klischeeentwertung im Offsetdruck **

5,00

  Vergrößerung - Unterschied Rastertiefdruckklischee und Offsetdruckklischee  

PB-1131

dito nur echt gelaufen mit Kodierung und Firmenabsender

7,50

 

47 Pfg. mit Fenster - mit nachträglicher Klischeeentwertung

 

 

Michel:     U 11 B        / Wommer    A 048-010 (neu)

 

PB-1133

47 Pfg. mit Fenster + Klischeeentwertung im Offsetdruck **

2,30

  Plusbrief mit Klischeeentwertung erstmals im Offsetdruck  

PB-1138

echt gelaufen mit Kodierung und Firmenabsender

3,00

 

47 Pfg. mit Fenster mit Klischeeentwertung - 100065

 

 

Hierzu gibt es noch einige Anmerkungen:

 

 

1. Wurde diese Auflage in einem geänderten Druckverfahren hergestellt.

 

 

2. Gibt es hier 2 Teilauflagen, 1 x ist die Nr. angeschnitten, 1 x ist die Nr. ganz vorhanden. Die erste Teilauflage wurde scheinbar unerkannt verbraucht. Es sollen nur einige wenige postfrische Muster existieren (Variante a mit kompletter Nr.)

 

 

Teilauflage mit voller Nr.

 

 

Michel:     U 12 B        / Wommer    A 055-010 (neu)

 

 

Diese Variante wurde im Internet schon für bis zu 75,-- Euro gehandelt. Für gute Stammkunden liefere ich zum Festpreis (mit Mengenbeschränkung).

 

 

Gelegenheitskunden können sich auf eine Warteliste setzen lassen und werden bei Vorhandensein entsprechender Belege angeschrieben. Es gilt dann der aktuelle TP.

 

PB-1150

47 Pfg. mit F + Klischeeentwertung (Offsetdruck) ** + ganzer Nr.100065 für Stammkunden

20,00

PB-1151

dito nur echt gelaufen mit Kodierung und Firmenabsender für Stammkunden

22,50

PB-1152

wie PB-1150, nur für Gelegenheitskunden - Startpreis für die ersten 3 Kunden, danach TP

27,50

PB-1153

wie PB-1151, nur für Gelegenheitskunden - Startpreis für die ersten 3 Kunden, danach TP

30,00

 

Teilauflage mit angeschnittener Nr.

 

 

Michel:     U 12 B        / Wommer    A 055-020 (neu)

 

 

Die Variante b mit angeschnittener Nr. ist in kleinen Mengen ** noch aufgetaucht und kann begrenzt auch echt gelaufen abgegeben werden.

 

PB-1112

47 Pfg. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung **

7,50

PB-1113

47 Pfg. P-Bf mit Fenster mit Klischeeentwertung, echt gelaufen, Firmenabs., nur erkennbar an der Kodierung !

8,50

 

47 Pfg. mit Fenster mit Klischeeentwertung - 100068

 

 

Michel:     U 12 B        / Wommer    A 055-030 (neu)

 

 

Diese Auflage ist auch in einem geänderten Druckverfahren hergestellt worden.

 

PB-1105

47 Pfg. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung **

2,00

PB-1110

47 Pfg. P-Bf mit Fenster mit Klischeeentwertung, echt gelaufen, Firmenabs., nur erkennbar an der Kodierung !

3,00

 

47 Pfg. ohne Fenster mit Klischeeentwertung - 100068 (gleiche Auftrags-Nr. !!!)

 

 

Michel:     U 12 A        / Wommer    A 056-010 (neu)

 

 

Diese Auflage ist auch in einem geänderten Druckverfahren hergestellt worden.

 

PB-1140

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster mit Klischeeentwertung auch mit Nr. 100068 **

2,00

PB-1145

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster mit Klischeeentwertung, echt gelaufen, Firmenabs., nur erkennbar an der Kodierung !

3,00

 

 

 

 

 

 

xxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

 

  

Teil C - Euro Währung

 

 

 

 

 

Achtung: alle Plusbriefe besitzen nun 2 Fluoreszenzbalken je benutzten Markenmotiv !!!

 

 

 

 

 

Portostufe 24 Cent - Infopost (ab 1.1.04 - 25 Cent)

 

 

  

 

PB-2100

Alle Angebote dazu beginnen mit PB-2100 bis PB-2197 danach geht es weiter mit den Nummernbereich PB-3400 bis PB-3499

 

 

Seit ca. Mitte Januar 2003 gibt es hier eine neue Teilauflage der Variante mit Fenster zu melden (Erkennungszeichen ist hier der doppelte Fluoreszenzbalken).

 

 

Seit der Oktoberproduktion gibt es nur noch Umschläge ohne Wasserzeichen.

 

 

Bedingt durch eine Portoänderung zum 1.1.04 wird das Porto dann 25 Cent betragen.

 

 

 

 

 

Portostufe 24 Cent - Infopost

 

 

Da diese Portostufe nicht geändert wurde gab es hier bis ca. Mitte Januar 2003 keine neue Teilauflagen zu melden. Die letzten Teilauflagen hatten die Nr. 100068. Die neue Teilauflage 100112 hat erstmals doppelte  Fluoreszenzbalken.

 

 

47 Pfg. mit Fenster mit Klischeeentwertung - 100112

 

 

     Michel U 16     /    Wommer    A 069-010

 

PB-2100

47 Pfg. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung ** (2 Fluoreszenzbalken)

1,50

  Infopost - Plusbrief mit Fenster erstmals mit 2 Fluoreszenzstreifen  

PB-2105

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

 

47 Pfg. ohne Fenster mit Klischeeentwertung - 100130

 

 

Die erste Auflage ohne Fenster mit 2 Fluoreszenzbalken.

 

 

     Michel U 17    /    Wommer   A 074 -010

 

PB-2106

47 Pfg. P-Bf ohne Fenster  mit Klischeeentwertung ** (2 Fluoreszenzbalken)

1,50

PB-2110

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

  Infopost - Plusbrief ohne Fenster erstmals mit 2 Fluoreszenzstreifen, gelaufen und kodiert  

 

47 Pfg. mit Fenster mit Klischeeentwertung - 100161

 

 

     Michel U 18   /    Wommer    A 078-010

 

PB-2111

47 Pfg. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung ** (2 Fluoreszenzbalken)

1,50

PB-2115

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

 

47 Pfg. mit Fenster mit Klischeeentwertung - 100168 - ohne WZ

 

 

Diese Auflage wurde erstmals auf Papier ohne Wasserzeichen gedruckt. In Zukunft sollen übrigens alle Plusbriefe nur noch auf Papier ohne Wasserzeichen erscheinen !

 

 

     Michel U 19/01   /    Wommer    A 079-010

 

PB-2116

47 Pfg. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung ohne WZ **

1,70

  Infopost - Plusbrief mit Fenster erstmals ohne Wasserzeichen  

PB-2120

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

 

47 Pfg. mit Fenster mit Klischeeentwertung - C20/1500073523 - ohne WZ

 

 

     Michel U 19/02   /    Wommer    A 079-020

 

PB-2121

47 Pfg. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung ohne WZ **

1,50

PB-2124

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

 

47 Pfg. mit Fenster mit Klischeeentwertung - C20/1500085107 - ohne WZ

 

 

Diese Auflage wurde scheinbar noch sehr kurzfristig wenige Tage vor Weihnachten hergestellt und ausgeliefert, da die neuen Portostufen ja noch nicht gültig waren und ein gewisse Nachfrage geherrscht hat.

 

 

            Michel U 19/02    /    Wommer     A 079-030

 

PB-2125

47 Pfg. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung ohne WZ **

1,50

PB-2128

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

 

 

 

 

Portostufe 25 Cent - Infopost ab 1.1.04

 

 

Da zum 1.1.04 das Porto leicht um einen Cent erhöht wurde, waren neue Plusbriefe nötig. Da die passende Dauermarke erst am 8.1.04 gültig wurde, gab es anfangs auch keine passenden Plusbriefe. Die neuen wurden erstmals am 9.1.04 ausgeliefert

 

 

und trafen also frühestens am 10.1.04 bei den ersten Kunden ein.

 

 

Ein Aufbrauchen der alten Plusbriefe ist kein Problem, da dies über eine Barzahlung am Schalter für die Differenz schon immer möglich war. Es muß also kein zusätzlicher Stempelabdruck angebracht werden.

 

 

25 Cent ohne Fenster - C20/1500082124

 

 

     Michel U 20 A    /    Wommer     A 087-010

 

PB-2130

25 ct. P-Bf ohne Fenster  mit Klischeeentwertung ohne WZ **(fast keine roten Rasterpunkte)

1,50

  Plusbrief 25 Cent ohne Fenster erstmals Motiv Arolsen - fast kein roten Rasterpunkte sichtbar  

PB-2133

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

PB-2134

wie PB-2130, nur beispielsweise Farbe der Säulen viel intensiver (hier mit vielen roten Rasterpunkten)

1,50

  Plusbriefausschnitt 26 Cent ohne Fenster Motiv Arolsen mit deutlichen roten Rasterpunkten  

 

25 Cent mit Fenster - C20/1500082091

 

 

     Michel U 20 B   /    Wommer     A 086-010

 

PB-2135

25 ct. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung ohne WZ **

1,50

PB-2138

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

  Plusbrief 25 Cent mit Fenster erstmals Motiv Arolsen  

 

25 Cent mit Fenster - C20/1500101472 (Variante 1)

 

 

     Michel U 20 B   /    Wommer     A .........

 

PB-2139

25 ct. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung ohne WZ **

1,50

  Plusbrief 25 Cent mit Fenster Klischeeentwertung Briefzentrum am unteren Kreis - Motiv Arolsen  

PB-2142

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

 

25 Cent ohne Fenster - C20/1500101458

 

 

     Michel U 20 A    /    Wommer     A ....

 

PB-2143

25 ct. P-Bf ohne Fenster  mit Klischeeentwertung ohne WZ **

1,50

PB-2146

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

 

25 Cent mit Fenster - C20/1500101472 (Variante 2)

 

 

     Michel U 20 B   /    Wommer     A .........

 

 

Bei dieser Variante ist das Stempelklischee geändert worden. Der Text "Briefzentrum" ist nun mittig zwischen den 2 Kreisen. Bei der ersten Variante war er nach innen zentriert.

 

PB-2147

25 ct. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung ohne WZ ** (Variante 2)

1,50

  Plusbrief 25 Cent mit Fenster - Klischeeentwertung Briefzentrum mittig - Motiv Arolsen  

PB-2150

echt gelaufen, erkennbar an der Kodierung ! (Variante 2)

2,60

 

 

 

 

  

 

 

25 Cent mit Fenster mit FSC-Emblem - C20/1500127324    -      Michel   U 20 B II  - a

 

PB-2151

25 ct. P-Bf mit Fenster  mit Klischeeentwertung ohne WZ mit FSC-Emblem **

1,50

PB-2154

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

 

25 Cent ohne Fenster mit FSC-Emblem - C20/1500127324     Michel   U 20 A II   - a

 

PB-2155

25 ct. P-Bf ohne Fenster  mit Klischeeentwertung ohne WZ mit FSC-Emblem **

1,50

  Plusbrief 25 Cent ohne Fenster erstmals mit FSC Vermerk - Motiv Arolsen  

PB-2158

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,60

 

Tests mit weißen Papier

 

 

Im Frühjahr 2005 gab es zeitweilig eine kurze Phase, in der erstmals Infopostplusbriefe mit weißen Papier getestet wurden. Da der Test erfolgreich war, werden nun alle Plusbriefvarianten schrittweiße auf weißes Papier umgestellt.

 

 

> Motiv Arolsen - Versuchsauflage - weißes Papier !

 

 

Nach langer Suche konnten nun doch einige wenige Exemplare dieser lange gesuchten Teilauflage aufgetrieben werden.

 

 

Nur für Stammkunden gelten die folgenden zwei Positionen:

 

 

Michel    U 22 A  b

 

PB-2159

25 ct. Arolsen ohne Fenster, weißes Papier, FSC-Emblem - C20/1500127711 - postfrisch

10,00

  Plusbrief 25 Cent ohne Fenster - Versuchsauflage weißes Papier - Motiv Arolsen  

PB-2160

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

12,50

PB-2161

wie PB-2159 bzw. PB-2160, für Gelegenheitskunden, falls noch Überbestände vorhanden - Aufpreis jeweils 5,-- Euro je Position

>+ 5,--

 

> Motiv Arolsen - wieder "gelbliches Papier"

 

 

25 ct. m.F. > Michel: U20BII   - b  /  Wommer: A 088-050  /  A-Nr. C20/1500133981

 

PB-2162

25 ct. P-Bf mit Fenster  ohne WZ mit FSC-Emblem ** (C20/1500133981)

1,50

PB-2164

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

25 ct. o.F. > Michel: U20AII  - b  /  Wommer: A 089-040  /  A-Nr. C20/1500134173

 

PB-2165

25 ct. P-Bf mit Fenster  ohne WZ mit FSC-Emblem ** (C20/1500134173)

1,50

PB-2167

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

> Motiv Arolsen - weißes Papier

 

 

25 ct. m.F. > Michel: U22 B   /  Wommer:   A 098-020  /  A-Nr.  C50/1500150537)

 

PB-2168

25 ct. P-Bf mit Fenster  ohne WZ mit FSC-Emblem ** (C50/1500150537) - weißes Papier

1,50

  Plusbrief 25 Cent mit Fenster erstmals standardmäßig mit weißen Papier - Motiv Arolsen  

PB-2170

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 

 

 

> Motiv Malve - ab jetzt alles weißes Papier

 

 

Michel     U 23 B

 

PB-2171

25 ct. mit Fenster - Malve - FSC-Vermerk C20/1500156027, postfrisch

1,50

  Plusbrief 25 Cent mit Fenster - erstmals mit FSC-Vermerk - Motiv Malve  

PB-2173

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

Michel     U 23 A

 

PB-2174

25 ct. ohne Fenster - Malve - FSC-Vermerk C20/1500156027, postfrisch

1,50

  Plusbrief 25 Cent ohne Fenster - erstmals mit FSC-Vermerk - Motiv Malve  

PB-2176

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

Michel     U 23 B II

 

PB-2177

25 ct. mit Fenster, neu mit FSC Mix-Vermerk, C20/1500180794, postfrisch

1,50

  Plusbrief 25 Cent mit Fenster - erstmals mit FSC Mix Vermerk - Motiv Malve  

PB-2179

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 

 

 

> Motiv Malve - neu mit angedeuteter Zähnung

 

 

Michel     U 31 B II  a

 

PB-2180

25 ct. mit Fenster, FSC Mix-Vermerk, neu mit Zähnung, C20/1500183891, postfrisch

1,50

  Plusbrief 25 Cent mit Fenster - erstmals mit angedeuteter Zähnung - Motiv Malve  

PB-2182

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

Michel      U 31 B I

 

PB-2183

25 ct. mit Fenster, mit angedeuteter Zähnung, C20/1600002347, postfrisch

1,50

PB-2185

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

Michel     U  31 A II

 

PB-2186

25 ct. ohne Fenster, neu mit Zähnung, C20/1500183891, postfrisch

1,50

  Plusbrief 25 Cent ohne Fenster - erstmals mit angedeuteter Zähnung - Motiv Malve  

PB-2188

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

> die folgende Teilauflage unterscheidet sich in einigen wesentlichen Dingen von der ersten Auflage: Sicherheitsbalken glänzend, Klappeninnendruck und restlicher Innendruck, Klappenschnitt (Klappentyp 2)

 

 

Michel     U 31 B II  b

 

PB-2189

25 ct. mit Fenster, mit angedeuteter Zähnung, C20/1600002347, 2. Variante, postfrisch

1,50

PB-2191

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

> die folgende Teilauflage ist im Flexodruck hergestellt und unterscheidet sich daher auch von den bisherigen 2 genannten Auflagen (incl. gelbes Raster um Wert)

 

 

Michel     U 32 B a I

 

PB-2192

25 ct. mit Fenster, mit angedeuteter Zähnung, C20/1600002347, 3. Variante, postfrisch

1,50

  Plusbrief Malve 25 Cent mit gelben Raster um Wertangabe Motiv Malve  

PB-2194

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 

 

 

> die folgende Teilauflage ist auch im Flexodruck hergestellt , unterscheidet sich aber von der bisherigen vor allen an folgenden Punkten: ohne gelbes Raster vorne um Wertzahl, Sicherheitsstreifen schwächer, hinten Seitenklappen anders und hinter

 

 

FSC-Vermerk noch weiterer Vermerk "BA 38079" -             Michel    U 32 BaII

 

PB-2195

25 ct. mit Fenster, mit angedeuteter Zähnung, C20/1600002347, 4. Variante, postfrisch

1,50

PB-2197

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

 

>> da dieser Bestellnummernbereich voll ist, geht es nun weiter mit PB-3400

 

 

 

Flexodruck mit neuer A-Nr. C20/1600002347 + BA 38087 -        Michel     U 32Aa

 

PB-3400

25 ct. ohne Fenster, C20/1600002347 + BA 38087, Flexodruck, postfrisch

1,50

  Plusbrief 25 Cent - Flexodruck - Motiv Malve  

PB-3402

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 

 

 

Flexodruck mit A-Nr. C20/1600002347 * BA  38895 - Michel U32BaII - b

 

PB-3403

25 ct. mit Fenster, C20/1600002347 + BA 38895, Flexodruck, postfrisch

1,50

PB-3405

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 

 

 

Flexodruck mit A-Nr. C20/1600002347 + BA 40720 -   Michel U 32 BaII - c

 

PB-3406

25 ct. mit Fenster, C20/1600002347 + BA 40720, Flexodruck, postfrisch

1,50

PB-3408

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 

 

 

Flexodruck mit A-Nr. C20/1600002347 + BA 40705 -    Michel U 32 Aa - b

 

PB-3409

25 ct. ohne Fenster, C20/1600002347 + BA 40705, Flexodruck, postfrisch

1,50

PB-3411

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 

 

 

neue A-Nr. C20/1600002347 sowie Ergänzung hinter FSC BA 43274 + anderer Klappenschnitt !   - Michel U 32 Bb - a

 

PB-3412

25 ct. mit Fenster, C20/1600002347 + BA 43274, runde Klappe postfrisch

1,50

  Plusbrief 25 Cent mit Fenster - runde Klappe - Motiv Malve  

PB-3414

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

Flexodruck mit A-Nr. C20/1600002347 + BA 43804, runde Klappe - Michel U32Bb - b

 

PB-3415

25 ct. mit Fenster, C20/1600002347 + BA 43804, runde Klappe postfrisch

1,50

PB-3416

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 

 

 

Flexodruck mit A-Nr. C20/1600002347 + BA 43909,  spitze Klappe - Michel U 32Aa - c

 

PB-3417

25 ct. ohne Fenster, C20/1600002347 + BA 43909, spitze Klappe postfrisch

1,50

PB-3418

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

Flexodruck mit A-Nr. C20/1600002347 + BA 43909, runde Klappe - Michel U 32 Ab

 

PB-3419

25 ct. ohne Fenster, C20/1600002347 + BA 43909, runde Klappe postfrisch

2,50

PB-3420

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

3,00

 

Flexoddruck A-Nr. C20/1600003088 + BA 48659,  spitze Klappe -  Michel U 32 BaII - e

 

PB-3421

25 ct. mit Fenster, C20/1600003088 + BA 48659, spitze Klappe postfrisch

1,50

PB-3422

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

Flexodruck mit A-Nr. C20/1600003088 + BA 48688, spitze Klappe -   Michel U 32 Aa - d

 

PB-3423

25 ct. ohne Fenster, C20/1600003088 + BA 48688, spitze Klappe postfrisch

1,50

PB-3424

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 

 

 

Flexodruck mit A-Nr. C20/1600003139 + BA 50482  -                 Michel U 32 BaII - f

 

PB-3425

25 ct. mit Fenster, C20/1600003139 + BA 50482, postfrisch

1,50

  Plusbrief 25 Cent mit Fenster - spitze Klappe - Motiv Malve  

PB-3426

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

Flexodruck mit A-Nr. C50/1600003205 + BA 51664 -                   Michel U 32 Aa - e

 

PB-3427

25 ct. ohne Fenster, C50/1600003205 + BA 51664, postfrisch

1,50

PB-3428

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

Flexodruck mit A-Nr. C50/1600003157 + BA 50890 -                   Michel U 32 BaII - g

 

PB-3429

25 ct. mit Fenster, C50/1600003157 + BA 50890, postfrisch

1,50

PB-3430

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

 

 

 

Ab Anfang 2010 werden alle Plusbriefe mit Vorausentwertung nur noch in der neuen Form mit der Frankierwelle entwertet d.h. es ist nun kein Stempelklischee mit Briefzentrumsangabe oder ... sichtbar !

 

 

 

> neues Motiv Gartennelke

 

 

Flexodruck mit A-Nr. C50/1600003308   - BA 54868 -                      Michel U 37

 

PB-3431

25 ct. mit Fenster, C20/1600003308 + BA 54868, postfrisch, neue Vorausentwertung

1,50

  Plusbrief 25 Cent mit Fenster - neu Vorausentwertung Frankierwelle - Motiv Gartennelke  

PB-3432

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,00

 

Flexodruck mit A-Nr. C50/1600003308   - BA 54869 -                      Michel U ......

 

PB-3433

25 ct. ohne Fenster, C20/1600003308 + BA 54869, postfrisch, neue Vorausentwertung

1,50

  Plusbrief 25 Cent ohne Fenster - neu Vorausentwertung Frankierwelle - Motiv Gartennelke  

PB-3434

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,50

 

Flexodruck mit A-Nr. C50/1600003456   - BA 56840 -                      Michel U ......

 

PB-3435

25 ct. mit Fenster, C20/1600003456 + BA 56840, postfrisch, neue Vorausentwertung

1,50

PB-3436

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,00

  > ohne Fenster  
 

Flexodruck mit A-Nr. C50/1600003484 - FSC C006578  - BA 57511 -           Michel U ......

 

PB-3437

25 ct. ohne Fenster, C20/1600003484 + BA 57511, postfrisch, neue Vorausentwertung

1,50

PB-3438

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,00

  > mit Fenster  
 

Flexodruck mit A-Nr. C50/1600003562 - FSC C006578  - BA 59143 -           Michel U ......

 

PB-3439

25 ct. mit Fenster, C20/1600003562 + BA 59143, postfrisch, neue Vorausentwertung

1,50

PB-3440

echt gelaufen, erkennbar an Kodierung !

2,00